Unsere Ziele

Ziele und Zwecke der Stadtwache Bochum:

Der Fortbestand des Bochumer Maiabendfestes, welches durch die Dortmunder Fehde im Mittelalter entstand, ist unser Hauptziel. Alle Mitglieder sind Teil der Bochumer Maiabendgesellschaft 1388 e.V. Die Unterstützung von Veranstaltungen Rund um das Maiabendfest und das Fest selbst haben oberste Priorität. Wir verstehen uns als mittelalterliche Repräsentationsgruppe der Bochumer Maiabendgesellschaft und der Stadt Bochum.
Als weiteres Ziel haben wir uns das erlebbare Mittelalter auf die Fahne geschrieben. Durch den Besuch und Organisation von mittelalterlichen und Heimatverbundenen Veranstaltungen vermitteln wir dem Publikum historisch fundiertes Hintergrundwissen Rund um das Spätmittelalter, besonders auf die Region Bochum und die übrige Hellwegsregion abgestimmt.
Unsere Gruppe organisiert 4-5 Heerlager im Jahr, darüber hinaus haben wir feste Termine wie den Besuch in Cochem an der Mosel, das Kuhhirtenfest, den mittelalterlichen Bochumer Weihnachtsmarkt und mittelalterliche Stadtführungen in Bochum. Wir können Schul-, Pfarr- oder Betriebsfeiern mit mittelalterlichem Ambiente bereichern.
Die Begeisterung des „nicht-mittelalterlichen-Publikums“, speziell Kindern, liegt uns sehr am Herzen. Wir möchten interessierten Menschen das Mittelalter und unsere Heimatgeschichte näher bringen und neues Interesse wecken. Uns ist der „Wiedererkennungswert“ und ein einheitliches Gesamtbild wichtig.
Wir legen Wert auf eine für das Publikum vernünftige Rekonstruktion des Spätmittelalters, möchten dies aber nicht übertreiben.