Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Telgte

Verfasst am 20. Dezember 2008 von

Es war wieder soweit, eine erneute Reise in die Gebiete der Erzbischöfe von Münster stand an, um sich auf die alljährlich wiederkehrende Geburtstagsfeier eines gewissen Jesus von Nazaret einzustimmen.
Zwei Stadtsoldaten nebst Tross machten sich auf den beschwerlichen Weg, um diesem Adventsmarkt beizuwohnen. Nach der Ankunft wurden wir von zwei Münsterländern begrüßt, mit denen wir über den Markt schlenderten. Passend zur kühlen Jahreszeit konnte man sich eindecken mit ebensolchen, frischen Bratapfelwein genießen und das eine oder andere Hanfbrot vertilgen. Ohne Wahrnehmungsstörungen verlebten die Bochumer Jungen mit Tross einen entspannten Nachmittag auf dem kleinen, aber feinen und gemütlichen Weihnachtsmarkt.
Nebenher wurden fleißig Pläne geschmiedet für das kommende Maiabendfest.
Bochum 1388 bedankt sich bei allen die uns in unserem ersten Jahr unterstützt und gefördert haben!

Auf bald und frohes Fest Euch allen !

anno Domini 2008     ,