anno Domini 2010


Berichte zu unseren Veranstaltungen 2010. (Neue Beiträge stehen oben)

Ausflug aus dem Mittelalter: Waterloo1815

Am letzten Wochenende unternahmen drei Wachmänner und ein Trossweib mit Ihrem Spross eine Reise aus dem Mittelalter in die Zeit Napoleons. 1815, drei Monate nachdem Napoleon seines Siegeszug durch Frankreich begonnen hat, wurde er bei dem Dörfchen Waterloo südlich von Brüssel, Belgien, von einem Bündnis von Briten, Belgiern, Niederländern, Hanoveranern und Preußen gestoppt. Bei dieser…


Belebte Bilder und Wegelagerey zu Phingeste 2010

Zu phingeste zog die Stadtwache im Ruhr-Park auf. Sey wollt sich dem Volke zeygen. Aber der Hergott lies allzumal viel Sunne schienen, so dass nur wenig Nachwuchs sich beim Armbrustschiessen mass. Die Wache blieb lange ruhig, so dass der Rottmeyster der Spiesser sich als Gaukler übete. Dies wurde aber mit einem gezielten Schuss in des…


Burgbelebung Blankenstein 2010

Von Chaos, Pest und anderen Hindernissen Diesmal war den Wachmännern und Frauen kein Glück hold! Schon als die Wache am Freitag auf der Burg eintraf gestaltete sich der Aufbau des Lagers und des Marktes als schwierig. Dennoch war alles bald eingerichtet und ein eigentlich tolles Wochenende konnte beginnen. Am Samstag morgen wurde die Wache von…


Die Stadtwache Bochum 1388 beim 622. Bochumer Maiabendfest 2010

Unser Maiabendfest begann für einige Mannen und Frauen der Wache bereits am Mittwoch in der Mayerschen Buchhandlung, wo das Buch „Spurensuche vor Ort“ vorgestellt wurde. Es ist durch zwei Mitglieder der Wache geschrieben worden und die übrigen haben mitgeholfen, dieses Buch fertig zu stellen und mit Bildern zu füllen. Am Donnerstag in aller früh erreichte…


Fähnrichsverpflichtung und BMG Infostand

Am Sonntag, den 28. März 2010 nahm die Gruppe an der Fähnrichsverpflichtung der Bochumer Maiabendgesellschaft 1388 e.V. teil und marschierte mit leichter Ausrüstung durch die Innenstadt, um nach einer kleinen Verschnaufpause in der Taverne am Rathaus den Infostand der Bochumer Maiabendgesellschaft zu besetzten. Es wurde Armbrustschießen und Rolandreiten für Kinder geboten, die egal ab sie…